Frequently asked questions 

















































Allgemeine Themen: 

Was ist erforderlich, um die Werkstätte benutzen zu dürfen?
Wie komme ich zu einem Termin?

Terminvereinbarung (via Mail oder Anruf), gültige Matrikelnummer der Angewandten, Einhaltung der Zutrittsregeln.

Kann ich auch ein Video bei euch drehen?
Nein.
Wir sind ein Fotostudio und angefangen vom Licht, über unsere Erfahrung  bis hin zum Ton einfach nicht für Video ausgerüstet. Das Videostudio, geleitet von Wolfgang Neipl, kann dir diesbezüglich helfen.

Muss ich euch bezahlen? Welche Kosten entstehen für mich in den verschiedenen Bereichen der Werkstätte?
Fine-Art Pigmentdrucke werden zum Selbstkostenpreis produziert. Die Druckkosten sind abhängig von der Art des bedruckten Materials und werden nach Verbrauch verrechnet. Die verfügbaren Materialien und eine Preisliste haben wir in der Werkstätte aufliegen.

Bei Verschmutzung der Kartonhintergründe im Fotostudio werden auch diese zum Selbstkostenpreis verrechnet.

Unsere Expertise ist selbstverständlich unentgeltlich, weil ohnehin unerschwinglich und nicht in Geld aufzuwiegen.

Ich verspäte mich/ Ich habe verschlafen /meine Bim kommt nicht. Was nun?
Das kann passieren. Für uns ist wichtig, dass Du uns telefonisch Bescheid gibst, solltest Du dich verspäten: 01 711 33 2220
Falls Du länger als 30 min zu spät kommst, verfällt dein Termin leider.

Wielange im Voraus muss ich mich um einen Termin kümmern?
Im Idealfall so früh wie möglich – aber im Schnitt ist innerhalb von 10-14 Tagen problemlos ein Termin für Studio oder Druck zu bekommen.

Ich bin mir nicht sicher ob ich mein Projekt wirklich bei euch umsetzen kann? Können wir das kurz besprechen?
Ja bitte!
Bei umfangreichen, komplizierten Projekten, oder bei Fragen die während der Planungsphase auftreten, ist das unbedingt erforderlich.
Wir arbeiten professionell mit euch. Das erfordert ein gewisses Maß an Vorbereitung.

Ich habe nicht soviel Erfahrung im Studio, Druck oder mit dem Scanner. Ist das ein Problem?
Nein.
Kein Problem, in der Werkstätte  lassen wir dich nicht allein. Und das ganz wortwörtlich: Die Werkstätte kann nur zu den Öffnungszeiten in Kombination mit einem von uns genutzt werden. Wir arbeiten immer mit dir zusammen an deinem Projekt. Unterstützen dich beim Fotografieren und erarbeiten alles mit dir gemeinsam. Genauso natürlich in unseren anderen Bereichen Druck und Scan.


Ich habe mein Studium an der Angewandten vor einigen Jahren abgeschlossen, darf ich trotzdem noch zum Fotografieren kommen?
Nein.
Die fotografische Umsetzung von Projekten ist nur für aktuell Studierende der Angewandten möglich. AbsolventInnen haben in den ersten 12 Monaten ab Diplom noch die Möglichkeit die Werkstätte zu nutzen, trifft dies auf dich zu, bitten wir dich es bei Terminvereinbarung mitzuteilen. Nach diesen 12 Monaten besteht die Möglichkeit nicht mehr.


Ich habe mein Studium an der Angewandten vor einigen Jahren abgeschlossen, darf ich trotzdem noch zum Drucken kommen?
Die Ausnahme.
AbsolventInnen, deren Diplom länger als 12 Monate her ist, bekommen bei uns die Möglichkeit unter Einhaltung aller Zutrittsregeln weiterhin den Druckbereich zu nutzen. Bei Terminvereinbarung werden jedoch IMMER Studierende bevorzugt behandelt.
AbsolventInnen haben auch den doppelten Preis für die Materialien zu bezahlen.


Habt ihr in den Ferien geöffnet?
Ja & Weiterlesen!
Wir sind in den Ferien da, jedoch nur im eingeschränkten Betrieb. Bitte beachte, dass wir in dieser Zeit auch unseren Urlaub konsumieren. Und viele Sachen erledigen, für die unter dem Studienjahr keine Zeit bleibt. (Wartungsarbeiten, Service der Geräte, ...)

Mit mehr Vorlaufzeit und in Absprache mit uns ist aber auch hier ein Termin möglich.



Print / Scan / Papier

Ist ein Druck auf euren Druckern auch auf mitgebrachtem Papier möglich?
Eigentlich nicht.
Wenn euer Papier gewissen Standards entspricht, welche gewährleisten, dass der Druckkopf nicht verschmutzt oder beschädigt wird, dann wäre es möglich.
Im Zweifelsfall bitte mit einer Papierprobe vorbeikommen.
Unsere Papiere sind jedoch speziell für den Fine Art Pigmentprint beschichtet. Somit ist das Druckbild scharf und voller Farbbrillianz.
Bei unbeschichteten Papieren kann es vorkommen, dass die Farben dumpfer wirken und feine Linien oder Schriften verlaufen und unscharf wirken.


Druckt ihr nur auf Papier, oder sind auch ausgefallernere Medien dabei?
Wir haben auch eine Auswahl an Alternativmedien (Tapete, Folien,...) können jedoch eine jahrelange Farb- und Lichtechtheit nicht gewährleisten.
Wir haben viele bedruckte Papiermuster für dich bereit, Du kannst sie jederzeit gern anschauen kommen.

Ich hab im Moment keine Zeit vorbeizukommen brauche aber dringend einen Ausdruck. Kann ich euch das File nicht einfach schicken?
Nein.
Leider ist das nicht möglich. Um Missverständnissen vorzubeugen ist es wichtig, persönlich das Papier auszusuchen und dass wir uns die Datei gemeinsam anschauen. Sobald der Druck läuft und Du die Teststreifen bzw die ersten Blätter für gut befunden hast, musst Du nicht mehr bleiben. Bis dahin ist deine Anwesenheit essenziell.


Habt ihr Tipps wo ich meine großformatigen Drucke für meine Ausstellung kaschieren lassen kann? Kaschiert ihr auch?
Um ein Bild kaschieren zu können braucht man viel Platz, verschiedene Bereiche (Sauberbereich, Schmutzbereich für Zuschnitte).
Leider haben wir diesen Platz in der Werkstätte nicht zur Verfügung.
In Wien gibt es jedoch einige Fachgeschäfte, welche diesen Service anbieten. Das Internet kann auch helfen.


Foto & Studio 

Copyrights..
Jippie, es wird eine Publikation von meinen Arbeiten geben – was muß ich beachten?

Gratulation.
Das freut uns sehr. Fotos die im Studio bei uns entstanden sind, dürfen ausschließlich in Kombination mit dem folgenden copyright Vermerk veröffentlicht werden:
©Name der Fotografin/des Fotografen,
Werkstätte digitale Fotografie

Muss ich bei einem Studiotermin meine eigene Kamera mitnehmen?
Nein.
Schone deinen Rücken. Wir sind sehr gut ausgestattet und haben digitale KB Kameras von Canon und eine breite Palette an passenden Objektive zur Verfügung. Für feine Details oder eine sehr hohe Auflösung können wir auch auf eine digitale Mittelformatlösung zurückgreifen.

Darf ich bei einem Studiotermin meine eigene Kamera mitnehmen?
Ja natürlich.
Die Frage ist nur, warum Du das tun möchtest!? Bei Zweifel an unseren Kamerasystemen ruf uns einfach kurz an und wir reden darüber.

Ich möchte ein Foto im Studio machen. Von einem Tiger, der durch einen brennenden Reifen springt - was ist zu beachten?
Stabile Idee.
Bei so umfangreichen Projekten macht es Sinn, vorher ein oder zwei Besprechungstermine mit uns einzuplanen.
Hier können wir abklären was in unserer Werkstätte umsetzbar ist, und ob offenes Feuer eine gute Idee im Studio ist.
Tierhaarallergie hat niemand von uns – den Tiger könntest Du also mitbringen.


Brauche ich ein Speichermedium?
Könnt ihr mir die Daten schicken?

Ja & Nein!
Bitte nimm immer eine Apple-kompatible Festplatte oder Speichermedium in ausreichender Größe mit. Schicken blockiert den Rechner für den nächsten Termin. Danke.

Ich habe noch 34 weitere Werke bis zum Termin fertiggestellt. Können wir die auch noch fotografieren/drucken?
Nein.
Bitte versteh, dass wir nur das umsetzen können, was im Vorfeld ausgemacht war. Genau aus diesem Grund ist es für uns so wichtig, den genauen Umfang vorher zu erfragen.
Für die 34 weiteren Werke machen wir uns gerne gesondert einen Termin mit dir aus.


Habt ihr auch einen lila-grün gestreiften
Hintergrund für mein Fotoprojekt?

Wahrscheinlich nicht.
Immer vorhanden sind bei uns Papierhintergründe in den Farben Weiß, Grau und Schwarz, jeweils in ca. 3m und 4m Breite. (Bei Verschmutzung der Hintergründe im Fotostudio werden diese zum Selbstkostenpreis verrechnet.)
Für kleinere Projekte haben wir auch Hintergründe in anderen Farben, komm am besten vorbei und besprich mit uns, was Du dir vorstellst!
Selbst mitgebrachte Hintergründe aus verschiedenen Materialien sind immer eine Möglichkeit, wir haben dafür auch die nötige Aufhängung im Studio.










2017 — Frogtown, Los Angeles